Seminar Work-Life-Leadership (Vereinbarkeit für Führungskräfte):

Passt. Einfach. Zusammen.

So gestalten Sie als Führungskraft Vereinbarkeit in Ihrer Familie und im Unternehmen

Worum geht’s?

Führungskräfte nehmen bei der Umsetzung einer familienfreundlichen Unternehmenskultur eine zentrale Rolle ein. Sie ermutigen ihre MitarbeiterInnen, Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu nutzen und nehmen bei deren Umsetzung einen höheren Aufwand bei der Personalführung in Kauf.

Haben die Führungskräfte zeitgleich selbst familiäre Verantwortung für Kinder oder pflegebedürftige Angehörige, sehen sie sich neben den beruflichen Anforderungen auch vielfältigen Erfordernissen und Erwartungen der Familie gegenüber. Die eigenen Bedürfnisse kommen in diesem Spannungsfeld häufig zu kurz.

Darin liegt eine Gefahr für die Führungskräfte selbst, aber auch für das Unternehmen. Denn Leistung am Limit zieht möglicherweise Demotivation, Erschöpfung und Erkrankung nach sich.

Was Führungskräfte brauchen, sind keine zusätzlichen (Selbst-)Management-Tools, sondern eine Haltung, die ihnen ermöglicht, auch in einer fordernden Lebensphase effektiv zu arbeiten und die Familienzeit lebendig zu gestalten.

Das Seminar wurde speziell für die Zielgruppe „Führungskräfte mit familiären Aufgaben“ entwickelt. Die TeilnehmerInnen lernen, die beruflichen und privaten Voraussetzungen für eine gelingende Vereinbarkeit zu schaffen, auch in hektischen Zeiten im Zentrum der eigenen Kraft zu bleiben, Prioritäten zu setzen und Aushandlungsprozesse sowohl auf der Arbeit als auch in der Familie zu steuern.

Dreh- und Angelpunkt ist eine gesunde Haltung gegenüber sich selbst und den Erwartungen von MitarbeiterInnen, PartnerIn, Kindern und Angehörigen. Mit weniger Multitasking, weniger Perfektionismus, weniger Kontrolle, weniger Zeitdruck werden mehr Lebensqualität, (Selbst-)Führungskompetenz, Arbeitsleistung und Gesundheit ermöglicht.

Ziele und Nutzen 

  • Die TeilnehmerInnen entwickeln in Bezug auf ihre persönliche Vereinbarkeit eine klare Haltung gegenüber Herausforderungen, Möglichkeiten und Grenzen – sowohl in Familie als auch Beruf
  • Sie erkennen den Zusammenhang zwischen einer persönlichen, gelingenden Balance zwischen Arbeit und Privatleben und ihrer Vorbildwirkung als Führungskraft. Aushandlungsprozesse im Team und in der Familie können so bewusster gestaltet werden
  • Die TeilnehmerInnen lernen, sich auf das zu konzentrieren, was gerade wichtig ist, Gelassenheit mitten im Stress und Achtsamkeit für eigene Bedürfnisse und Grenzen zu entwickeln
  • Die eigene Resilienz, psychische und physische Gesundheit wird nachhaltig gestärkt, die Selbstorganisation zwischen Familie und Beruf verbessert

 

 

Die Seminarinhalte im Überblick

1. Das »simple present®«-Konzept als Weg zur Stärkung der eigenen Resilienz im Alltag:

  • Herausforderung Vereinbarkeit: Die Erschöpfungsfalle, Stressfalle, Perfektionismusfalle
  • Arbeit und Familienleben – Trennen oder Vereinbaren? Das Dilemma von Führungskräften
  • Das »simple present®«-Konzept: Den Rahmen gestalten, den Fokus halten, in der Mitte sein

2. Die Basis schaffen: Rahmenbedingungen für eine gelingende Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Unterstützungssysteme aufbauen, Hilfe organisieren
  • Die Partnerschaft im Blick: Spezialfall double career couples
  • Vereinbarkeit als Teamspiel in Familie und Unternehmen
  • Die eigene Vermittlerrolle in beruflichen und privaten Aushandlungsprozessen wahrnehmen

3. Den Fokus halten: Prioritäten setzen, Aufgaben bewältigen, Zeitqualität erhöhen

  • Was wirklich wichtig ist: Berufliche und private Ziele bewusst machen
  • Rhythmus und Struktur, Planung und Flexibilität – Zeitmanagement zwischen Konferenz und Kinderzimmer
  • Trotzdem die Zeit nie reicht: Partnerschaft, Freunde und Zeit für sich – Die Zeitqualität erhöhen
  • Familienbewusste und lebensphasenorientierte Führung

4. Im Auge des Hurrikan: Stressmuster erkennen, Ressourcen schaffen, Gelassenheit entwickeln

  • Individuelle Stressmuster erkennen und schädlichen Stress minimieren
  • Energiefresser schlechtes Gewissen – wohin damit?
  • Den eigenen Ressourcenreichtum entdecken, nutzen und erneuern, Energiespender im Alltag
  • Fünf Prinzipien der Achtsamkeit, Übungen für mehr Gelassenheit in stürmischen Zeiten

Infos zum Seminar als PDF

Ihre Anfrage zum Seminar

    Ihr Name*

    Firma

    Straße, Hausnummer, PLZ, Ort

    Telefon

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Ihre Nachricht

    Datenschutz

     Foto: © RioPatuca Images – stock.adobe.com 

    Wir benutzen Cookies, um dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite, erklärst du dich damit einverstanden. | Mehr Informationen Akzeptieren